30.06.2011 #s21 Bericht über die heutige Frühstücksblockade und Neuigkeiten zum Stresstest

Einen wunderschönen guten Morgen!

Heute hat sich eigentlich nahezu alles wie gestern ereignet. Wir waren ca. 15 Personen, ein paar blockierten sitzend die Einfahrt. Die Polizei kam irgendwann mit 8 Wannen, hielt die Blockierer in Schach, ließ die 8 Fahrzeuge um die kleine Fußgängerinsel herum in die Einfahrt des GWM fahren und zog wieder ab. Die Stimmung war gut, heute war auch einmal wieder der Bruchsaler Einsatzleiter vor Ort, außerdem filmte ein Fernsehteam von arte, allerdings nicht speziell für einen Bericht zu S21 sondern für irgendetwas allgemeineres.

Nachdem die Blockade nun zweimal umfahren wurde, wird meiner Meinung nach eine Änderung der Taktik nötig. Wir lassen uns was einfallen, sind ja kreativ 😉

Inzwischen gibt es Berichte darüber, dass die SMA den Stresstest wohl doch nicht einfach so durchwinkt, sondern einige gewichtige Zweifel an den Ergebnissen hat. Man darf gespannt sein, wie sich das entwickelt. http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/nid=1622/did=8253260/1qw3ir0/index.html

Außerdem gab es gestern abend einen Bericht im NDR über die Berichterstattung zu S21. Der Bericht entlarvt die unkritische Berichterstattung zu den Stresstestergebnissen, die PR-Macht der Bahn und die Hetzkampagne gegen Hermann:: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/medien_politik_wirtschaft/stuttgart191.html … nachdem nun der Film im NDR nicht mehr vorhanden ist (ein Schelm, der böses dabei denkt), hier nun der Youtube-Link, denn: das Netz vergisst nie etwas:

Und eine weitere, sehr gute Beschreibung des Verhaltens der Medien in den letzten Tagen findet sich auch hier: http://21einundzwanzig.de/1227/schwarzer-montag-und-stresstest-bluff

 Im Gelände des GWM stehen übrigens erste Stahlträger zur Führung von Wasserrohren. Auch sind die blauen Tanks seit gestern ganz oben angeschlossen.

Vor allem für unseren Verkehrsminister ein lautes und überzeugtes: Oben Bleiben!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu 30.06.2011 #s21 Bericht über die heutige Frühstücksblockade und Neuigkeiten zum Stresstest

  1. Winnietou schreibt:

    Warum unterstützen sie den, sogar nach eigener Aussage „sprachverwirrten“, Minister? Man sollte davon ausgehen, dass alle, die anderen „Lügenpack“ zurufen, es für sich selbst mit der Wahrheit besonders genau nehmen – oder?

  2. Zwuckelmann schreibt:

    @Winnietou: erstens ist es eigentlich Usus, einer neuen Regierung 100 Tage Schonfrist einzuräumen. Das heißt nicht, die Klappe zu halten, es heißt aber, nicht über sie herzufallen, wie es gerade passiert. Nach 58 Jahren CDU-Regierung kann man doch wirklich nicht verlangen, dass Minister einer neuen Regierung ihre Ministerien sofort unter Kontrolle haben!!! Zweitens hat WH nicht gelogen. Wenn er sagt, ihm lägen nicht genügend Fakten vor, ist das seine subjektive Einschätzung – und wenn die Bahn sagt, dass ihm alles vorlag und ihm das aber nicht reichte, ist das eben so. Wo bitte soll er gelogen haben??? Im übrigen habe ich selten eine derart abgekartete Medienschmutzkampagne erlebt, wie gegen WH.

  3. Winnietou schreibt:

    Achso, verstehe ich sie da richtig: Sie riefen bisher nicht und werden auch niemals „Lügenpack“ rufen. Denn maximal liegen ja unterschiedliche subjektive Einschätzungen vor? Oder darf man das Argument nur manchmal anwenden?

  4. Zwuckelmann schreibt:

    @Winnietou: wenn es Ihnen darum geht: rufen Sie nur, ich hab nix dagegen

  5. Winnietou schreibt:

    Ich habe niemals L. gerufen und werde das auch nicht tun.Lesen sie erst noch mal Ihre Antwort. Dann nochmal meine darauf folgende Replik. Und dann überlegen sie doch nochmal, was ich gemeint haben könnte. Vielen Dank und ein erholsames Wochenende.

  6. Weiterbauen schreibt:

    47% vs. 34% in BW49% vs. 41% in Stuttgarthttp://www.bz-berlin.de/aktuell/deutschland/mehr-sind-fuer-stuttgart-21-als-d…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s