29.04.2011 Protest gegen den Naziaufmarsch am 1. Mai in Heilbronn

Irgendwas ist falsch, wenn Naziaufmärsche von der Polizei geschützt werden und antifaschistische Gegendemonstrationen verboten werden! Leider hat das Gericht den Aufmarsch von Neonazis am 1. Mai in Heilbronn genehmigt und es ist davon auszugehen, dass es Gegendemonstranten so schwer wie möglich gemacht werden wird, nach Heilbronn zu kommen und dort ihre Meinung zu dem Aufmarsch kundzutun. Man rechnet damit, dass die Innenstadt großräumig abgeriegelt wird, Züge nicht fahren und Autos und Busse in Richtung Innenstadt nicht durchgelassen werden.

Alle wichtigen Infos zum Protest gegen den Naziaufmarsch: http://heilbronn-stellt-sich-quer.tk/

Alle Mutigen, die Ihr nach Heilbronn fahrt, passt auf Euch auf und bleibt friedlich!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s