28.04.2011 #s21 Die Koalition steht – und Stumpf geht

Wohltuend hebt sich einmal mehr die ZEIT-Berichterstattung über die Grün-Rote Koalition von der nahezu hysterischen Tagespresse ab. (http://www.zeit.de/politik/deutschland/2011-04/gruen-rot-baden-wuerttemberg-k…) Mir erscheinen die vielen kritischen Töne, die es ja zu jedem neuen Koalitionsvertrag von Opositionsseite aus gibt, in diesem Fall langweilig, abgedroschen, oft unverhältnismäßig und widersprüchlich. Kretschmann ist einfach viel zu bürgerlich, viel zu besonnen und viel zu klug, als dass die Kritik von CDU und FDP ihn besonders treffen würde. Ich wünsche der neuen Regierung und vor allem den Grünen, die – im Gegensatz zur SPD mit ihren zahl- und einflussreichen machtgierigen Betonköpfen wie Drexler und Schmiedel – all meine Sympathie hat, viel Erfolg!

Der Koalitionsvertrag zum Nachlesen: http://gruene-bw.de/fileadmin/gruenebw/dateien/Koalitionsvertrag-web.pdf

Den Rückzug von Stumpf empfinde ich als verlogen und feige! Stumpf hat die volle Verantwortung für den schwarzen Donnerstag übernommen – ohne bisher irgendwelche Konsequenzen zu ziehen (und sei es auch nur ein Wort der Entschuldigung). Verantwortung ohne Konsequenz ist allerdings nur eine leere Worthülse und Augenwischerei, letztlich Lüge, denn Verantwortung bedeutet immer auch, Konsequenzen zu ziehen. Dass Stumpf nun in den vorzeitigen Ruhestand geht, weil er mit unangenehmen, rein persönlichen Konsequenzen durch die neue Landesregierung rechnet, ist feige und hat widerum überhaupt nichts mit der Verantwortung zu tun, die er angeblich übernommen hat. Denn sein Rückzug ist nicht der Einsicht geschuldet, dass am 30.09. unter seiner Führung der Polizeieinsatz vollkommen aus dem Ruder gelaufen ist und zahlreiche friedliche Stuttgarter Bürger verletzt wurden. Wenn es so wäre, hätte er bereits viel früher den Rückzug antreten müssen. Nein, sein jetziger Rückzug ist wirklich nur das feige Ende einer Beamtenlaufbahn, der zumindest am Ende der Sinn und die Bedeutung von Verantwortung im Amt vollkommen abhanden gekommen ist. Die Wunden vom 30.09. werden durch diesen Rückzug nicht geheilt!

Und abschließend noch ein guter Bericht zur Baustopp-Lüge: http://bodenfrost.wordpress.com/2011/04/27/die-baustopp-luge/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 28.04.2011 #s21 Die Koalition steht – und Stumpf geht

  1. Sven schreibt:

    Ich kann dir uneingeschränkt beipflichten: bei aller angebrachten Skepsis gegenüber unsere neuen Landesregierung besteht dennoch Anlass zur Hoffnung, dass sich viele Dinge zum Positiven hin verändern werden. Die geplante Kennzeichnungspflicht für Polizisten bei Großeinsätzen (http://www.amnestypolizei.de/aktuell/teilerfolg-in-baden-wuerttemberg-gruen-r…, mehr Bürgerbeteiligung, Abschaffung der Studiengebühren… seien wir doch einfach mal froh, dass wir Schwarz-Gelb los sind.Stumpfs Rücktritt halte ich auch für feige und verantwortungslos. Warum sagt dieser Mann nicht einfach endlich die Wahrheit? Die alte Landesregierung und einen eventuellen Karriereknick muss er doch nun nicht mehr fürchten…Danke auch für den Link zu meinem Blog – ich werde versuchen, ihn aktuell zu halten und noch mehr Fotos einzubinden.

  2. Sven schreibt:

    Ich kann dir uneingeschränkt beipflichten: bei aller angebrachten Skepsis gegenüber unsere neuen Landesregierung besteht dennoch Anlass zur Hoffnung, dass sich viele Dinge zum Positiven hin verändern werden. Die geplante Kennzeichnungspflicht für Polizisten bei Großeinsätzen (http://www.amnestypolizei.de/aktuell/teilerfolg-in-baden-wuerttemberg-gruen-r…, mehr Bürgerbeteiligung, Abschaffung der Studiengebühren… seien wir doch einfach mal froh, dass wir Schwarz-Gelb los sind.Stumpfs Rücktritt halte ich auch für feige und verantwortungslos. Warum sagt dieser Mann nicht einfach endlich die Wahrheit? Die alte Landesregierung und einen eventuellen Karriereknick muss er doch nun nicht mehr fürchten…Danke auch für den Link zu meinem Blog – ich werde versuchen, ihn aktuell zu halten und noch mehr Fotos einzubinden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s