30.03.2011 #s21 #k21 Sektfrühstücksblockade :-)

Gestern noch einen Kran blockiert und einen Platzverweis eingeheimst und ein paar Stunden später dann der vorläufige Baustopp! Den ganzen gestrigen Tag konnte ich es nicht so recht glauben, erst als ich dann um 18 Uhr am Nordflügel war und die vielen strahlenden Gesichter sah, wurde mir auch bewusst, was das heißt. Und ab da lief ich auch nur noch strahlend herum, vollkommen neben mir vor lauter Erleichterung. Da es sich vorerst nur um einen vorläufigen Baustopp handelt, muss man natürlich vorsichtig sein, aber die Zeichen stehen nicht schlecht.

Heute früh dann ging es doch noch mal auf die Straße zum GWM, um mit den täglichen Blockiererkollegen diesen Etappensieg zu feiern. Und tatsächlich ist Dank Konrad um 7 Uhr früh eine Sektflasche am GWM geköpft worden J Und es fuhr tatsächlich kein LKW und kein Bauarbeiter in die Einfahrt des GWM, sondern nur drei, vier große Mercedes-Limousinen und der Smart der Bauleiterin. Wir konnten uns nicht verkneifen, ein schadenfrohes „Ihr könnt nach Hause geh’n“ anzustimmen 😉 Die beanzugten Herren verschwanden dann auch schnell in ihren Containern. Polizei war keine mehr vor Ort – dabei hätten wir sie gerne an unserer Freude teilhaben lassen.

 

Ihr lieben Kollegen, Danke Euch allen, die ihr fast täglich im Morgengrauen und bei Wind und Wetter zum Blockieren kamt! Insbesondere Oli, der in seinem Bus im Winter bei Schnee und Eis die Standheizung anwarf und regelmäßig auch vom Baufortschritt am Rosensteinpark berichtete – und sich deshalb sehr verdächtig machte 😉 Steffi, die immer gute Laune verbreitet und mich an manchem Tiefpunkt aufbaute (wir sehen uns Samstag J); Guntram, der mit seiner Sprechpuppe immer und überall Polizisten, Proler, Gegner und Unbeteiligte in Gespräche verwickelte und wie Steffi wohl nie schlecht gelaunt ist; Dietmar und Bärbel, die regelmäßig aus Schwäbisch Hall zum Blockieren kamen und die auch in kleinen Gruppen bis zum bitteren Ende vor LKW standen; Bertram, mein indirekter Arbeitskollege, der mir zeigte, dass ich gottseidank nicht der einzige Aktive in unserem Konzern bin; Harry, aber auch immer wieder Hansolo und Quox von cams21, die manch heikle Situation live ins Internet streamten und uns dadurch auch immer wieder eine größere Öffentlichkeit und dadurch Sicherheit verschafften; Sarah und Heike – wir waren suuuper erfolgreich 😉 Nina, die sich schon am Nordflügel ankettete und Anzeigen sammelte, trotzdem immer weiter kämpfte und wunderbare Plakate mitbrachte; und natürlich Konrad, der unsere allmorgendlichen Blockaden wirksam optimierte und der mit seinem Mut und Einsatz großartiges Vorbild für seine Kinder ist – solche Demokraten braucht das Land!

 

Wir werden weiterhin wachsam sein, denn es gab schon oft genug Versprechungen und Ansagen der Bahn, die dann doch nicht gehalten wurden. Im Südflügel wird offenbar weiterhin entkernt. Was am GWM passiert, ist ungewiss. Der Bohrer am Nordflügel ist ja immerhin inzwischen abfahrbereit. Was am Rosensteinpark passiert, ist schwer zu sagen, weil dort ja nicht nur für S21 gebaut wird. So werden wir also weiterhin aufpassen, dass der Baustopp tatsächlich eingehalten wird. Und wenn die Bauarbeiten doch wieder fortgesetzt werden sollten, werden wir da sein und uns wieder vor die Baufahrzeuge stellen. Versprochen!

Oben bleiben!

Update: Ich werde den LGNPCK-Button vielleicht doch weiter tragen: es scheint im Südflügel über Nacht (!) weitere Arbeiten gegeben zu haben. Außerdem wird im Gleisvorfeld gebaut und es scheint weiterhin vorbereitende Bauarbeiten für den neuen Querbahnsteig zu geben – also eigentlich genügend Betätigungsfelder, um morgens, tagsüber, abends oder nachts nicht doch wieder aktiv zu werden?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s