10.10.2011 #s21 #cams21 Demonstrieren ja, blockieren nein – wir passen auf!

Heute früh bin ich erst zu 7:30 Uhr zum GWM gegangen – herrlich, etwas länger zu schlafen 😉 Immerhin herrscht ja Baustopp, da kann man sich das leisten. Im GWM wurde auch tatsächlich nicht gearbeitet, die Rolltore waren zu, es waren keine Hölscher-Arbeiter vor Ort. Es gab einige Demonstranten am Bautor, die die Bauleitung mit ihren beiden PKW an der Einfahrt gehindert haben. Ein anderer PKW wurde dann doch hineingelassen. Polizei war nicht vor Ort. (www.cams21.de)

Es gibt wie so oft im kunterbunten Widerstand unterschiedliche Meinungen dazu, wie wir uns während des Baustopps morgens am GWM verhalten sollen. Meine persönliche Meinung hierzu:

Ich demonstriere weiterhin morgens am GWM, lasse aber ALLE Fahrzeuge einfahren, solange klar ersichtlich ist, dass der Baustopp eingehalten wird. Baustopp meint ja nicht „Arbeitsstopp“, und dass in den Verwaltungscontainern gearbeitet wird, ist ja klar. Übrigens braucht man auch für einen Rückbau eine Bauverwaltung und Arbeiter. Und wenn man den Feldherrenhügel wieder zuschütten will, sind auch einige Arbeiter erforderlich.

Also kurz: ich lasse alle Fahrzeuge ins GWM hineinfahren, zeige aber durch meine Anwesenheit, dass ich aufpasse und misstrauisch bin. Sobald ersichtlich ist, dass der Baustopp nicht eingehalten und der Bau voran- und nicht zurückgetrieben wird, werde ich nicht mehr am, sondern wieder vor dem Tor stehen.

Lasst uns hoffen, dass sich das Eba heute gar nicht oder wenn, dann zu unseren Gunsten äußert!

Oben bleiben!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s