6.10.2011 #s21 #cams21 Blöde Blockiererei, blöde Demonstrationen, blöde Demokratie … alles blöd

Wieder einmal kann man sich nur wundern, welch eigenartiges Demokratieverständnis ein ranghoher Politiker haben kann. Herr Schmiedel, von dem wir ja bereits einiges gewohnt sind, hat sich zu Wort gemeldet und meint: „Jetzt hat das Volk das Wort, nun kann die blöde Blockiererei eingestellt werden!“

Lieber Herr Schmiedel, ja sehen Sie nicht, dass die blöde Blockiererei auch Volkes Stimmme ist? Hören Sie mal genau hin, was diese blöde Blockiererei Ihnen, ja genau Ihnen als Voksvertreter sagen will! Sie sagen weiter: „Es ist auch nicht nötig, dass montags und samstags die halbe Stadt von Demonstranten lahmgelegt wird.“ Ob eine Demonstration nötig ist, bestimmen ja gottseidank nicht Sie, sondern eben das Volk selbst! Ich verstehe, lieber Herr Schmiedel, dass für Sie Demokratie manchmal doch etwas blöd ist, vor allem, wenn das Volk macht, was es will und eben nicht so blöd ist und macht, was Sie wollen. Aber mit Ihrer Äußerung geht es mir wie mit der ähnlichen Äußerung Ihres Amtskollegen Hauk vor wenigen Wochen: ich freue mich, dass unsere blöde Blockiererei und unser blödes Demonstrieren auch in Ihren Kreisen wahrgenommen werden und mache deshalb besonders motiviert weiter! Denn ich, lieber Herr Schmiedel, ich habe mich noch lange nicht ausgetobt!

Ihre Aufforderung an die Grünen, doch bitte im Aktionsbündnis Einfluss zu nehmen, dass die blöde Blockiererei aufhören mögen, zeigt mir einmal mehr, wie wenig Ahnung Sie von der Organisation dieser Bürgerbewegung haben. Die Bürgerbewegung gegen S21 besteht nämlich aus vielen, vielen, ganz selbständigen Gruppen und Grüppchen, die sich gar nicht oder mal mehr und mal weniger gut koordinieren. Die morgendlichen Demonstrationen jedenfalls haben mit dem Aktionsbündnis nicht das geringste zu tun – insofern können die Grünen, selbst wenn sie wollten, gar nichts in dieser Richtung auswirken. Ganz schön blöd!

Lieber Herr Schmiedel, ich möchte Sie bitten, uns in Zukunft mit Gottes Segen und mit Ihren blöden Äußerungen zu verschonen! Danke!

Oben bleiben!

P.S. Und natürlich standen wir auch heute vor den Toren und demonstrierten. Die Auswirkungen des Treibens der Bahn kann man sich wunderbar vor Ort ansehen. Der „Feldherrenhügel“ gegenüber des Biergartens ist zerstört und gibt einen klitzekleinen Vorgeschmack auf das, was da hoffentlich nie kommen wird!

Näheres hierzu: www.cams21.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s