19.9.2011 #s21 Präventive Frühstücksdemonstration am GWM

Die Bahn hatte in der vergangenen Woche angekündigt, ab heute auch Rohre in den Schlossgarten zu verlegen. Dies ist möglich, da Nils Schmid den Gestattungsvertrag unterzeichnet hat, der der Bahn das zum Bau notwendige Gelände überlässt. Es wird noch spekuliert, ob Kretschmann davon wusste oder nicht.
Deshalb versammelten sich heute um 6 Uhr 40-50 Frühaufsteher, um zu zeigen, dass sie nicht einfach so zulassen werden, dass Rohre in den Park gelegt werden. Die Polizei war auch alarmiert und bereits vor 6 Uhr mit einigen Wannen am GWM, zusätzlich standen weitere vier Wannen an der Einfahrt zum Cafe Nil und schon kurz nach 6 Uhr kamen weitere 5 Wannen angefahren. Die 50 Frühaufsteher standen vor dem Bautor am GWM und hinderten gegen 6:30 Uhr 6 Fahrzeuge daran, auf die Baustelle zu kommen. Nach der üblichen Ansage der Polizei mit gleichzeitigem Hinweis, bei weiteren Blockaden direkt einen Platzverweis zu erhalten, wurden die Fahrzeuge durch gelassen. Dann geschah erst einmal nichts. Um kurz nach 7 Uhr kam ein erster Kleintransporter heraus. Er wurde durchgelassen, da niemand einen so frühen Platzverweis riskieren wollte, wenn Rohre in den Park verlegt werden. Dann kamen nochmals zwei Wagen der niederrheinischen Firma ohne Ladung herausgefahren, ihnen zu folgen war nicht möglich. Wohin sie gefahren sind, wissen wir nicht. Ein weiterer Transporter wurde im GWM mit Absperrgittern beladen, im Park am Feldherrenhügel wurde von der Stuttgarter Abwassergesellschaft irgendwas gemessen, und gerade läuft über Twitter, dass die DB am Feldherrenhügel wohl auch einen Baum intensiver untersucht. Weder an der Wolframstraße noch am Südflügel wird gerade gebaut, dafür im LBBW-Tunnel. Was am Rosenstein passiert, weiß ich nicht. (Update: eine Baustelle ist offensichtlich inzwischen an der Wolframstraße eingerichtet.)
Deshalb weiterhin unbedingt Augen offenhalten!
Und oben bleiben!

P.S. Und schon wieder neue Kostensteigerungen … wie lange soll das noch so gehen? Wer zieht endlich die Notbremse?? (http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-21-geheimvertrag-belegt-mehrkosten.dd927c30-5de5-4136-bdae-de22f1041526.html)

P.P.S. cams21 wird 1 Jahr alt! Herzlichen Glückwunsch! (http://blog.cams21.de)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 19.9.2011 #s21 Präventive Frühstücksdemonstration am GWM

  1. empörter schreibt:

    Sind die neuen Geheimdokumente von dem aufgedeckt worden, der auch rausgefunden hatte, dass die Tunnel nicht für Oberleitungen ausgelegt sind? Oder war es der, der rausgefunden hatte, dass keine Doppelstockwagen in den Tunnel und den neuen Bahnhof einfahren können?Ich bin empört!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s