Archiv der Kategorie: Gläserne Urne

Ach, Linke, Du und Dein Ehren-Parkschützer

Es ist nichts dagegen zu sagen, dass man sein ehrenamtliches Engagement und Kontakte, die sich daraus ergeben, dazu nutzt, eine feste Anstellung zu bekommen. So geschehen im Falle von Matthias von Herrmann, seines Zeichens selbsterklärter Pressesprecher der Parkschützer (obwohl er eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gläserne Urne, Stuttgart21 | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

Das konvivialistische Manifest

Den meisten Menschen ist wohl bewusst, dass die Maßlosigkeit in nahezu allen Bereichen des Lebens in der jetzigen Form so nicht weitergehen kann. Alles folgt der Logik des Höher, Schneller, Weiter. Wir brauchen immer mehr Platz. Autos werden größer statt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gläserne Urne, Konvivialismus | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Richtig, wählen?

Der Streit um die richtige Wahlstrategie bei der kommenden Bundestagswahl ist unter den Gegnern des Immobilienprojekts Stuttgart 21 voll entbrannt. SPD oder doch noch einmal Grün? Oder gar die Linke? Piraten vielleicht? Vielleicht auch gar nicht? Und was machen wir mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundestagswahl 2013, Gläserne Urne, Stuttgart21 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

GenerationenManifest mit Handlungsdefizit

Seit Anfang Juni gibt es das GenerationenManifest, eine Erklärung von 28 Prominenten und Halbprominenten mit zehn Warnungen und zehn Forderungen an die Politik.

Veröffentlicht unter Bundestagswahl 2013, Gläserne Urne | Verschlagwortet mit , , , , , | 35 Kommentare

Stuttgarter Demarkationslinien zur Bundestagswahl

„Die Demarkationslinie des Politischen verläuft heute zwischen Zukunftsfeindlichkeit und Zukunftsfähigkeit.“ (Harald Welzer)

Veröffentlicht unter Gläserne Urne, Stuttgart21 | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Stell Dir das einmal vor!

„Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin!“ Dieser Satz spielt auf die Abhängigkeit von Interaktion an. Er zeigt, dass zu einer Interaktion immer zwei Parteien gehören und dass es bei Interaktion immer um Aktion und Reaktion geht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gläserne Urne, OB-Wahl 2012, Stuttgart21 | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 12 Kommentare

Und jetzt? Welche Wahl werde ich haben?

Ich bin wirklich froh, Hannes Rockenbauch gewählt zu haben. Über 10% der Stuttgarter haben ihn gewählt, was ein gutes Zeichen und ein respektables Ergebnis ist. Über 20.000 Stuttgarter haben sich klar für einen echten Politikwechsel ausgesprochen.

Veröffentlicht unter Gläserne Urne, OB-Wahl 2012, Stuttgart21 | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Fritz Kuhn spielt Rechtsstaat und Demokratie gegeneinander aus

Äußerungen werden nicht richtiger, je häufiger man sie wiederholt. Und dennoch berufen sich viele Politiker und die meisten OB-Kandidaten in Stuttgart auf diese Aussage und beten sie nach. Ob sie es nicht besser wissen oder absichtlich die Tatsachen etwas verdrehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gläserne Urne, OB-Wahl 2012, Stuttgart21 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Die Visionen von Fritz Kuhn feat. Kretschmann

Mutig gestalten oder feige begleiten, das ist hier die Frage Am gestrigen Abend fand eine Wahlveranstaltung von Fritz Kuhn auf dem Marktplatz in Stuttgart statt. Das allein wäre keine Notiz wert, wenn nicht Winfried Kretschmann als Wahlhelfer ebendort reden sollte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gläserne Urne, OB-Wahl 2012, Stuttgart21 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Eine Wahlalternative für die OB-Wahl in Stuttgart #ob-wahl #glaeserneurne #s21

Für die anstehenden OB-Wahlen in Stuttgart gibt es eine interessante Alternative für all diejenigen, die unzufrieden sind mit den Kandidaten, mit dem aktuellen postdemokratischen, Lobby-gesteuerten Politik-Stil und für diejenigen, die kein kleineres Übel wählen möchten im ersten und / oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gläserne Urne, OB-Wahl 2012 | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare