15.02.2011 #s21 #k21 Die Tanks am #GWM werden aktuell mit zwei Kränen montiert – und niemand hat es verhindert :-(

Was soll ich sagen? Ja, ich war auch zu spät 😦 Ich hatte nicht mitbekommen, dass nachts bereits die Sattelschlepper mit den Tanks gesichtet wurden und ging heute früh um 6 zum GWM. Bereits von der Parkseite aus sah ich fünf, sechs Sattelschlepper im Baugelände stehen mit riesigen blauen Tanks. Zwei Parkschützer kamen mir am Bauzaun gegenüber vom Südflügel entgegen und meinten, dass niemand an der Baustelleneinfahrt sei und dass die Tanks bereits im ZOB-Gelände stünden. Ich lief weiter und just in dem Augenblick fuhren beide Schwerlastkräne kurz hintereinander in das ZOB-Gelände ganz ohne Behinderung ein. Sehr frustrierend, dass wirklich niemand am Tor stand und blockiert hat – frustrierend vor allem auch für die zwei Parkschützer, die sich die Nacht um die Ohren geschlagen haben, um immer aktuell über Twitter und im PS-Forum zu berichten, was passiert. Danke dafür!! Offensichtlich hat es niemanden so recht interessiert – oder die entscheidenden Leute leider nicht erreicht!

Wir waren weiterhin nur eine Handvoll und standen am Bauzaun und diskutierten, und manche ließen – leider teilweise an den falschen Leuten – ihren Frust ab. Erst gegen sieben kamen dann weitere Parkschützer zur ZOB-Einfahrt. Vielleicht wurde noch der ein oder andere Wagen blockiert – als ich um halb acht wegging, waren sie jedenfalls im Baugelände bereits dabei, die Tanks aufzurichten.

Warum sind wir so wenige und wie konnte das passieren, dass niemand mobilisiert werden konnte? Mögliche Gründe sind sicher, dass das Blockadefrühstück nicht angekündigt war, weder auf der Montagsdemo noch auf den entsprechenden Websites. Weiterhin keimt wieder Hoffnung, durch das Bürgerbegehren S21 stoppen zu können, was vielleicht auch dazu führt, dass einige Parkschützer sich weniger aktiv engagieren. Dann legen viele ihre Hoffnung in die Landtagswahl. Außerdem ist es wirklich anstrengend, den Protest so lange aufrecht zu erhalten und viele sind bestimmt einfach müde. Und und und …

Dabei ist das Grundwassermanagement eine direkte Gefahr für die Parkbäume!!! Wenn das GWM erst einmal installiert ist, ist es zu spät! Natürlich gibt es noch viele Möglichkeiten, die Fertigstellung der Anlage hinauszuzögern, denn immerhin müssen ja auch noch die Rohre verlegt und vielleicht der ein oder andere Brunnen gebohrt werden. Insgesamt aber haben wir heute eine wichtige Chance verpasst! Schade!

Solange wir nur auf mögliche Eventualitäten wie die Landtagswahl oder das Bürgerbegehren oder doch noch auf Einsicht bei den Entscheidern hoffen, wird weiter gebaut und ein Ausstieg immer unwahrscheinlicher. Verlasst Euch nicht auf eine Aktion oder ein Wahlergebnis oder ein Versprechen! Wir müssen weiterhin gleichzeitig an allen Fronten gegen den Wahnsinn angehen! Deshalb heißt es für mich umso mehr: Ich gebe nicht auf! Ich werde noch früher zu den Baustellen gehen! Es wird mir in Zukunft egal sein, wie viele wir vor Ort sind, ich werde mich auch alleine vor die LKW stellen! Die dürfen nicht noch mehr Fakten schaffen, vor allem nicht mit dem GWM!!! Gleichzeitig werde ich weiterhin Unterschriften für den Bürgerentscheid sammeln! Ich werde weiterhin dafür werben, zur Landtagswahl zu gehen und im besten Falle Grün zu wählen! Dass eine einzelne Aktion den Wahnsinn beendet, glaube ich einfach nicht, bis es nicht soweit ist.

Oben bleiben!

Update: Äußerst sehenswert ist das Interview mit Thomas Wüppesdahl, Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft kritische Polizistinnen und Polizisten e.V. zu den diversen Polizeieinsätzen in Stuttgart: http://www.fluegel.tv/index.php?article_id=154

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s