01.02.2011 #s21 Dienstagsfrühstück: Parallele Aktion am #NF und #GWM verzögern die Arbeiten

Um 7 waren ca. 40 Personen an der Einfahrt zum Parkplatz am Nordflügel, zur gleichen Zeit befanden sich etwa 10 bis 15 an der Einfahrt zum Grundwassermanagement. Kurz nach sieben fuhren drei LKW am GWM vorbei in Richtung Nordflügel und wurden dort blockiert. Die Polizei, die anrückte und die Blockierer wieder ohne Ansage o.ä. umkreiste, wurde überrascht, als ein Großteil der Eingekesselten sich unterhakten und den Polizeikessel gemeinsam durchbrachen. Damit hatten sie offenbar nicht gerechnet. Wie die Situation am NF genau weiterging, weiß ich leider nicht.

 

Dadurch, dass die Polizei am NF lange beschäftigt war, konnte am GWM zuerst ein Pritschenwagen, dann ein LKW mit Sattelzuganhänger vergleichsweise lange aufgehalten werden. Da noch ca. 20 Personen zum GWM herüber kamen, nachdem die Polizei die Blockade am NF geräumt hatte, waren wir dann auch sehr schnell sehr viele. Gleiches Spiel wie immer: Polizei kam, filmte aus allen Richtungen, kam mit Mannschaftswagen, umstellte die Blockierer und auch wieder umstehende Zuschauer, versuchte einzuschüchtern, räumte schließlich die Einfahrt mit den Sitzblockierern, um den LKW (Kennzeichen S–EX !?) einfahren zu lassen (um 8 Uhr!!!), nahm Personalien auf, sprach Platzverweise aus – und nahm laut Twittermeldung auch 9 Leute in Gewahrsam, die auf Polizeiaufnahmen von der NF-Blockade erkennbar waren. Auch hier stellt sich mir die Frage, ob ein solches Verhalten rechtlich in Ordnung ist, falls diesen am NF kein expliziter Platzverweis ausgesprochen wurde. Ansagen werden wohl nun generell keine mehr gemacht. Der Sattelzug kam kurze Zeit später wieder herausgefahren mit einer Teermaschine drauf, die nicht mehr benötigt wird, da das Fundament am GWM fertig ist. Ein weiterer LKW fuhr dann noch hinein mit vielen kleineren Tanks.

 

Das in aller Kürze, weil es schon so spät ist. Was sich gezeigt hat: Wenn wir viele sind, können wir die Arbeiten wirklich hinauszögern!

 

 

Oben bleiben!

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s