18.01.2011 #s21 Es wird ernst: an mehreren Stellen beginnen die Bauarbeiten

Wie jeden Morgen waren pünktlich um 6 Uhr ca. 10 Demonstranten an der Baustelleneinfahrt am Nordflügel. In der Nacht wurde direkt an der Schillerstraße ein Borhturm aufgestellt. Wir wurden mit der Zeit immer mehr und waren gegen 7 sicher ca. 40 Demonstranten. Leider witschte uns der Bauwagen der Firma Burkhard Bohrungen durch und war schnell beim Bohrturm. Die Bauarbeiter waren wie gewohnt wortkarg, fast unfreundlich, verschanzten sich in der Baustelle und hingen von innen weiße Planen an die Bauzäune, damit niemand ihre Arbeit beobachten kann. Daraufhin verlegten wir die Blockade an die Pakrplatzeinfahrt wie auch bereits in den letzten Tagen.

Es kam kein weiterer Bauwagen. Allerdings kam ein Bauwagen schräg vor das IC-Hotel an der Schillerstraße, packte einen Bagger aus und wollte dort an einer bereits bestehenden Baustelle weiterarbeiten. So wurde die Blockade kurzerhand an die Schillerstraße verlegt. Die Polizei ließ nicht lange auf sich warten und rückte mit mehreren Wannen an. Nach drei Ansagen wurde die Baustelle umstellt. Meines Wissens hat es niemand auf eine Anzeige ankommen lassen, so dass die Bauarbeiten weitergeführt wurden.

Gleichzeitig fing auch die Bohrung daneben an – mit ziemlicher Sicherheit ohne Rußfilter, so wie das dort stank! Blauer Dunst stieg aus der weiß eingepackten Baustelle.

Außerdem ist ein Bagger auf dem Gelände des Grundwassermanagemens zugange und auch am Rosensteinpark sind bereits Büsche gerodet und werden bald auch Bäume fallen, um den Tunnel und die Baustellenstraße zu bauen.

Es sieht so aus, als ob nun wirklich losgelegt wird. Die Aktion heute früh war sehr gut, denn an der Schillerstraße ist die Öffentlichkeitswirksamkeit wesentlich höher, ohne dass vorbeifahrende Autos nennenswert gestört würden. Wir waren viele, wir waren laut!

Es wird nicht mehr lange dauern, dann geht es auch wieder an die Bäume!!! Wir müssen stören, wo wir nur können. Verhindern können wir ihr Tun nicht, nur mit vielen Nadelstichen stören.

Seid Sand im Getriebe der S21-Baustellen!!!

BLEIBT WACHSAM, BLEIBT OBEN UND PASST AUF EUCH AUF!!!

Während ich dies schreibe, geht es am Bahnhof wohl weiter :-))) Es wird wieder blockiert, die Polizei ist im Anmarsch! Weiter so!!!

Img142
Img143
Img148
Img152
Img156
Img161
Img158
Img164
Img170
Img174
Img140

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s