10.01.2011 Und weiter geht’s am Bauzaun

Montag ist’s, Weihnachten und Silvester als besonders emotionsgeladene Festivitäten sind samt Schonfrist vorbei, so dass die Bahn nun munterlustig weiterbauen will. Aber nicht mit uns! Netterweise rollten die Bauwagen erst am späteren Vormittag an und die Blockade am Nordflügel wurde von der Polizei erst Mittags geräumt, so dass ich in meiner Mittagspause auch noch ein bissel blockieren, lärmen und Flagge zeigen konnte. Es hätten zwar mehr Demonstranten sein können, aber so oder so war es ein gutes Zeichen, dass der Protest weitergeht – heute Abend hoffentlich zu Tausenden zur ersten Montagsdemo 2011!.

Img012
Img018
Img019

 

Die Diskussion darüber, ob es richtig ist, dass der Bund als Eigner der Bahn von dieser eine Dividende von 500 Mio. Euro pro Jahr erhält, finde ich vollkommen gerechtfertigt. Natürlich hat der Bund diese Einnahmen bereits verplant – aber wenn der Bund tatsächlich will, dass die Bahn eine funktionierende Bürgerbahn ist, ist es verkehrt, sie als Geldlieferant zu missbrauchen. Die Bahn soll ordentlich wirtschaften und ihre Überschüsse in Service und Material reinvestieren und nicht an Aktionäre ausschütten müssen! Wessen Bahn? Unsere Bahn! Wessen Bahnhof? Unser Bahnhof!

Oben bleiben!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s